Ein schoenes WE trotz Arbeit

Sooo, wie versprochen schreib ich heut auch schon wieder. Bin ich nich fleissig??? ;o) Sitz grad in der Uni und hab mein Assignment fertig, daher nutz ich die Zeit doch um noch n bissl zu schreiben.

Alsooo, ich wollte ja noch n bissl ueber das vorletzte WE berichten. Das war wenigstens echt mal wieder richtig schoen und bestand mal einmal nicht nur aus arbeiten. Samstag Abend war hier in Brisbane “The Remix”. Das war ne relative grosse Dancing-Competition..klar, natuerlich umsont. Es is echt schon krass, was sich die Stadt alles so einfallen laesst um das Leben hier angenehm zu gestalten. Von kostenlosen Yoga-, Bollywood-Tanzen- und Crumping-Stunden ueber Riesen-Spiele auf dem King George Square bis hin zu den kostenlosen Veranstaltungen, wie z.B. “The Remix” oder unzaehligen von Festivals. Das Programm hier kann sich echt schon sehen lassen.

Australia-Now: "The-Remix"-Competition

Jaaaa, und an dem Samstag Abend sind Manu und ich dann also zur Dance-Competition. Haette nich gedacht, dass das so gross waer, aber es waren echt viele Leute da und die Crews, die da aufgetreten sind, hatten echt schon ordentlich was aufm Kasten!! Zum Abschluss hat dann auch noch ne Band gespielt…echt gut muss ich sagen. Ezra James und seine Band….auch auf Facebook vertreten, wer die gerne mal auschecken moechte. ;o)

Australia Now: Ezra-James-und-seine Band

Somit war der Samstag Abend rundum gelungen, aber da ich Sonntag Morgen schon frueh arbeiten musste, sind wir danach nich mehr weiter feiern gegangen.

Sonntag Morgen hab ich mich dann also direkt ins Auto geschwungen (konnte es am Samstag Abend zum Glueck mit nach Hause nehmen) und war schon relativ frueh mit der “Morning-Session” fertig. Bis ich also wieder anfangen musste, hatte ich n paar Stunden Zeit und bin mit Manu und Patricia ab zum Street Beach…und was soll ich sagen…ICH WAR ZUM ERSTEN MAL WIEDER DA SCHWIMMEN!!!! ;o) Ach war das schoen. Leider gingen die 2 Stunden etwas zu schnell rum und so sass ich ratz fatz wieder in meinem Arbeitsoutfit in der prallen Sonne im schwarzen Auto….uff!!! Aber lieber bei blauem Himmel arbeiten als wenns die ganze Zeit grau is und regnet. So werd ich wenigstens auch n bissl braun beim Arbeiten…ansonsten laesst der “Tan” naemlich noch ganz schoen auf sich warten. ;o)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>