First Assignment and another long weekend

Montag morgen ging der ernst des Lebens wieder aufs Neue los.;o) Die Schule fing diese Woche schon etwas früher n…nämlich um viertel nach 9…immer noch sehr human, aber auch diese Woche sollte noch etwas der Gewöhnung dienen. Und die Schule ging auch schon n bissl länger….nämlich bis halb 5. Also schon fast volle Tage. Glücklicherweise können wir momentan an Klamotten quasi noch  tragen was wir wollen…die Blusen, die wir kriegen, sind nämlich erst in ein paar Wochen fertig…Juhuuuuuu, ich kann also meine geliebten Sneakers noch n bissl spazieren führen!!!*g* Allerdings sollten wir natürlich immer im Hinterkopf behalten, dass es ums Business geht,….ja neeee, is klar!!! ;o) Solang ich mich nich gezwungenermaßen in die hässlichen Schuhe quetschen muss, werd ich das auch nich tun!!
Dann stand diese Woche aber auch schon unser erstes „Assignment“ an…eine sog. Lernüberprüfung, wie ich es frei übersetze. Hatten letzte Woche schon davon gehört und uns wurde auch gesagt, dass es entweder heißt 100% richtig oder durchgefallen…daher war ich etwas nervös, aber hab natürlich gedacht, dass es schon nich so schlimm werden kann. Die Unterlagen haben wir im Unterricht bekommen…und ich hab echt gestaunt…knappe 26 Seiten, die wir bearbeiten mussten…alter Falter…das waren mal wieder neue Dimensionen für mich!! Mich abends nach der Uni hinzusetzen und dann noch dafür zu recherchieren etc…puuuhh, hatte in meinem Arbeitsleben ganz vergessen, dass es sowas gab….Feierabend hieß für mich auch immer Feierabend und nix mehr tun, wozu ich keine Lust hab!! Pustekuchen!!! Jetzt muss ich mich wieder umgewöhnen!!
Mittwoch war für uns zum Glück schon wieder unser letzter Tag vorm WE…falls wir das Assignment bestehen, ansonsten hieß es auch freitags in die Uni gehen…ABER!!! Tadaaaaaaaaaaaa, ich hab mein erstes Assignment bestanden..is das nich super???? ;o) Mittwoch Nachmittags wurd nämlich alles kontrolliert und da hab ich dann die nette Nachricht erhalten, dass ich erleichtert ins WE starten kann..super!!
Donnerstag hatte ich dann aber erstmal ein weiteres Stück „Horror“ vor mir….wieder ab zum Zahnarzt. Mein abgebrochener Zahn musste nämlich endlich wieder „gefixt“ werden. War aber alles halb so wild…die Zahnärzte hier sind nämlich auch total lieb, tratschen ne Runde mit einem, lachen in der ganzen Praxis über sich selbst und da is alles ganz schnell vorbei. War eigentlich echt lustig da, aber trotzdem muss ich nich unbedingt nochmal dahin. ;o)
Australia-Now: Yummy-Popcorn
Als Belohnung bin ich dann abends mit Manu in Step Up 3D gegangen….is echt zu empfehlen…zumindest wenn man Tanzfilme mag. Najaaaa, und natürlich auch, wenn man den ein oder anderen lecker aussehenden Tänzer mal zum Greifen nah haben möchte!!*g* Manu und ich haben den Film auf jeden Fall echt genossen…und mit einigen „Oooohhh“s, „Yummyyyyy“s und „Mmmhhhh, lecker“s die Tänzer kommentiert. ;o)
Danach gabs noch n schnelles Posing mit den Hauptdarstellern, denen ich mit meinen Tanzkünsten fast die Show gestohlen habe.*g*
Australia-Now: Dancing-with-the-stars

Nach einer weiteren Tanzperformance von Manu und mir auf einer der asiatischen Tansmaschinen (was übrigens echt lustig ist!!!), gings dann nach Haus ins Bett, denn Freitag stand die nächste Mutprobe an. In Brizzy zum Frisör…und um Geld zu sparen gings zur Firsörschule in Brisbane. Da kostet ein Haarschnitt nämlich nur 10 $!! Bei mir hat auch alles super und wirklich schnell geklappt…hatte glaub ich ne kleine Streberin an meinen Haaren ;o)…bei Manu dauerte es dafür noch etwas. Hatte schon n Cappuccino in der Sonne gertunken und bin schon durch die Stadt gebummelt bis sie endlich fertig war…aber sie hat zumindest auch n guten Schnitt bekommen.
Den restlichen Freitag und auch fast den kompletten Samstag haben wir dann am Street Beach an der Southbank verbracht, weil das Wetter so schön war…aaaach, tat das gut!! Australia-Now: Lovely-Street-Beach

Würd es am liebsten auch morgen wieder machen, aber Manu und ich, und auch n paar andere Mädels aus unserem Kurs, haben morgen von 10 bis 4 n Job…leider ohne Bezahlung, nur fürs Mittagessen ist gesorgt….aber besser als nix. Bin ma gespannt wies wird und werd euch danach natürlich auch Infos darüber zukommen lassen!!!
Werd mich jetzt auch schnell ins Bett werfen, damit ich morgen früh fit bin!!! Alsoooo, Guts Nächtle meine Lieben….ich drück euch ganz fest!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>