Tag Archives: Hund

Nicht nur nette Hunde….

Endlich komm ich mal wieder dazu mich ne Runde vor meinen Lappi zu setzen und mal wieder n bissl was zu schreiben. Is ja auch schon wieder lange her. Was seit meinem letzten Eintrag passiert ist? So einiges….ein Hund wollte mich anfallen und ich war endlich mal wieder 2 Mal richtig ordentlich feiern…..hach, tat das gut! Aber erstmal der Reihe nach bis hin zu den wunderschönen Uniform-Picz von mir. ;o)

Mein neuer Job – Und schon war ich Chefin

Wie schon im letzten Post geschrieben, wurde ich am Freitag quasi die Chefin von der Petsitting-Firma, da Sam und Jason auf eine Hochzeit eingeladen und somit nich in Brisbane waren. Nach einem Einarbeitungstag war die Firma also schon mein!!!!;o)
Auf der einen Seite echt aufregend und spannend, auf der anderen Seite auch n bissl beängstigend. Am Freitag Mittag bin ich dann also zu den beiden hin und hab alle notwendigen Infos bekommen. Die Liste und die Infobögen für alle Tiere, zu denen ich hinfahren musste, alle Schlüssel für die Häuser, mein Arbeitsoutfit (leider ganz in schwarz und somit bei dem Wetter ganz schön warm) und das wichtigste natürlich die Schlüssel für das Auto und das Navi. Ohne Navi könnt ich den Job nämlich auf keinen Fall schaffen. Die Hälfte der Arbeitszeit verbringen ich nämlich fast im Auto um von Haus zu Haus zu fahren.
Trotzdem liebe ich den Job noch immer….obwohl mir das ein oder andere Missgeschick passiert ist. Als ich zum wildesten Hund bin, sie angeleint hab und gerade raus aus dem Haus mit ihr bin, zieht sie natürlich voll an der Leine und schwupps….rast sie mir auf einmal davon, da ihr Halsband nich richtig zu geklickt war. NEIN….so ein Scheiß!!

Einer der besten Jobs der Welt

Sooo, meine Lieben, endlich lüfte ich das Geheimnis um meinen neuen Job. Ich kann nur sagen, ich bin überglücklich damit und könnt mir keinen besseren Nebenjob für mich vorstellen.
Also, wie schon gesagt, hatte ich am Dienstag mein Jobinterview und zwar für Fetch. Petsitting. Da ich unseren Familien-Hund vermisst habe als ich nach Bonn gezogen bin, bin ich da ja freiwillig zum Tierheim gegangen…najaaaa, und da es hier nich wirklich ein Tierheim gibt, aber ich sooooo gerne ein Tier hätte, bzw. mich darum kümmern würde, hatte ich mir überlegt, dass n Job als Dog-Walker perfekt für mich wäre. Hätte aber nich geglaubt, dass das was wird. N paar Tage später dann aber die Überraschung. Auf gumtree.com.au wurde ein Job als Dogsitter & -walker ausgeschrieben. Ich hab mich natürlich direkt da beworben..ja und Montag hab ich dann den Anruf bekommen und wurde zum „Interview“ eingeladen.