Tag Archives: Surfers Paradise

Australia Day

annabelle-weinmueller-08

Wie immer, komme ich mal wieder etwas verspätet dazu über den Australia Day zu berichten…schließlich war der ja schon am 26. Januar. Aber ich muss den doch zumindest ma kurz erwähnen….auch wenn danach schon wieder relativ viel passiert is.

Najaaa, aber alles der Reihe nach!!!;o) Für den Australia Day hatten wir uns vorgenommen zur Gold Coast zu fahren und das schöne Wetter am Strand zu genießen und gegen Abend sollte es zurück nach Brisbane gehen für ein kostenloses Konzert bei dem auch Guy Sebastian auftreten sollte (wem der Name nix sagt…das war der erste Gewinner von Australian Idol). Aber dann kam doch alles etwas anders….bzw. der Rest is so geblieben, aber wir sind viel früher aufgestanden als geplant…nämlich um halb 3 morgens!!!!! Krass, oder?? ;o)

Goald Coast ich komme!!!

Von Amy, der Kandierin, hatte ich erfahren, dass am Wochenende Mick Fanning’s Junior Surf Masters an der Gold Coast sein sollten…najaaa, und das kann man sich ja natürlich nicht entgehen lassen.

Morgens hab ich mich dann auf den Weg Richtung City gemacht, wo ich mich mit Amy und Nick getroffen habe…und dann gings mitm Zug auch schon auf Richtung Gold Coast.

Zum Glück hat uns der Ticketverkäufer noch darauf aufmerksam gemacht, dass wir mit dem Zug nicht bis zur Gold Coast durchfahren dürfen…sonst kommen wir nicht zum gewünschten Strand!! Gesagt, getan….in Nerang sind wir dann vom Zug gesprungen und haben uns dort in den Bus Richtung Surfers Paradise gesetzt. Bis dahin sind wir dann auch gefahren….ob das richtig war??? Keine Ahnung!! Da ein Typ mit Surfbrett im Bus war, haben wir gemeinschaftlich beschlossen, dass wir einfach dort aussteigen, wo er aussteigt…und das war dann halt in Surfers. ;o) Ein bisschen Abenteuer muss ja sein….zu durchgeplant und mit völliger Sicherheit is ja schließlich total langweilig. *g*